Umbauarbeiten im NintendoWiki
Derzeit wird der Aufbau des NintendoWikis komplett umstrukturiert. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten!

10-Yard Fight

Aus NintendoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel bezieht auf ein Spiel das nicht von Nintendo oder einem Tochterunternehmen entwickelt wurde, jedoch auf einer Nintendo-Konsole erschienen ist. Daher gibt es auch zu diesem Spiel keine tiefergehenden Artikel.
10-Yard Fight
10ヤードファイト Ten Yādo Faito
10-Yard Fight
Entwickler
Entwickler IremNintendo
Publisher
Publisher: IremElectrocoin
Daten
Genre Sportsimulation
Spielmodi 1-2 Spieler
Plattform(en) Nintendo Entertainment System
Veröffentlichung
Japan Japan: 30. August 1985
Amerika Amerika: Oktober 1985
Europa Europa: 1985
Altersfreigaben
USK PEGI
Verkaufspreis
Standard Edition
Neues Spiel Anlegen

10-Yard Fight ist ein von Irem entwickeltes und in Kooperation mit Nintendo veröffentlichtes Videospiel für das Nintendo Entertainment System und eines der ersten für die Konsole. Dabei handelt es sich um eine klassische Sportsimluation des amerikanischen Volkssports Football, an dem Shigeru Miyamoto beteiligt war. Es gibt insgesamt fünf verschiedene Schwierigkeitsstufen bzw. Ligen, und zwar High School, College, Profi, Play Offs und den Super Bowl, der die Königsdisziplin darstellt. Es wird von Kritikern und Spielern als ein eher schlechtes Spiel angesehen, was auch die von GameFAQ ausgegebene Metakritik von durchschnittlich ca. 4 von 10 Punkten bezeugt.

Gameplay[Bearbeiten]

Der Spieler steuert eine Mannschaft und bewegt sie auf dem Spielfeld mit dem Steuerkreuz in entsprechende Richtungen. Der A-Button nimmt hierbei eine variable Funktion ein: So dient er entweder dem Attackieren des Gegners, dem Tackling, dem Passen oder dem Auswählen einer Position. Mit dem B-Button wird wiederum der Ball zu einem Mitspieler geschossen.
Das Spiel lässt sich des Weiteren auch im Multiplayer-Modus mit bis zu zwei Spielern spielen.