Sorry, wir schließen!

Action in New York

Aus NintendoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel oder Teile des Artikels wurden für die Verwendung auf SEVENGAMER.DE umgearbeitet.




Dieser Artikel bezieht auf ein Spiel das nicht von Nintendo oder einem Tochterunternehmen entwickelt wurde, jedoch auf einer Nintendo-Konsole erschienen ist. Daher gibt es auch zu diesem Spiel keine tiefergehenden Artikel.
Kein Titel
Final Mission
Entwickler
Entwickler [[{{KillLink|[[Natsume Co.}}]][[Kategorie:Entwickler: {{KillLink|[[Natsume Co.}}]], Ltd
Publisher
Publisher: [[{{KillLink|[[Natsume Co.}}]], LtdInfogrames
Daten
Genre Shooter
Spielmodi 1-2
Plattform(en) Nintendo Entertainment SystemVirtual Console
Veröffentlichung
Japan Japan: 22. Juni 1991
Amerika Amerika: Juni 1991
Europa Europa: 1992
Altersfreigaben
USK PEGI
6 7+
Verkaufspreis
Standard Edition
Neues Spiel Anlegen

Action in New York ist ein Titel für das Nintendo Entertainment System, der im Jahr 1992 in Europa erschienen ist. Bekannter ist das Spiel unter dem Namen S.C.A.T.: Special Cybernetic Attack Team, dies ist nämlich der Name für den amerikanischen Raum. Im Februar 2011 erfolgte eine Veröffentlichung des Titels für die Nintendo Wii unter der Rubrik Virtual Console. Das Spiel besitzt englischen Bildschirmtext und unterstützt in der Virtual Console-Version den Interlace-Modus mit dem Wii-Komponenten-Video-Kabel.

Handlung[Bearbeiten]

Die Geschichte spielt in der amerikanischen Großstadt New York. Im Jahr 2029 steht die Menschheit vor ihrem endgültigen Aussterben. Eine Armee von Außerirdischen, angeführt von ihrem obersten Befehlshaber mit Namen Vile Malmort, plant die Erde zu vernichten und damit auch den Lebensraum für den Menschen zu zerstören. Der Präsident der Vereinigten Staaten muss nun schnell handeln und ruft deshalb ein Team zusammen, welches aus den besten und fähigsten Wissenschaftlern der Welt besteht. Diese forschen in ihren Laboren schnell nach einer Lösung und stellen dem Präsidenten daraufhin zwei Mitglieder der SAT (Special Attack Team), im Englischen SCAT (Special Cybernetic Attack Team), zur Verfügung, welches aus Silver Man und Sparks besteht. Diese haben nur ein einziges Ziel und zwar das Zerstören der Außerirdischen und damit auch das Verhindern ihres bösartigen Planes.

Gameplay[Bearbeiten]

Das Spiel kann alleine oder zu zweit gespielt werden. Im Singleplayer-Modus kann man zuerst auswählen, welchen der beiden Charaktere, Silver Man oder Sparks, man spielen möchte. Im Multiplayer wählen beide Spieler einen Charakter aus, müssen sich jedoch einigen. Es gibt zwischen den beiden keine Unterschiede in ihren Fähigkeiten.

Der Spieler befindet sich während den Levels in der Luft und gleitet dabei stetig horizontal bzw. vertikal, ähnlich wie bei einem Sidescroller. Dabei kann er bei horizontalen Level nach links und rechts gleiten, in vertikalen ist es ihm möglich nach oben und unten zu gleiten. Hierbei muss der Spieler die ihm entgegen fliegenden Aliens töten. Bei dieser Aufgabe helfen ihm zwei Satelliten, die um den Spielcharakter herum kreisen. Diese schießen Laserstrahlen zu dem Zeitpunkt, wenn der Spieler den Schuss auslöst. Diese beiden Satelliten kann man steuern, indem man den A-Button drückt.

Insgesamt gibt es fünf Power-Ups, die dem Spieler beim Lösen der Aufgaben helfen. Drei davon sind Waffen, die dem Spieler selbst eine Waffe verleihen, sodass er nicht mehr von den Satelliten abhängig ist. Einer der fünf ist ein Power-Up, der die Geschwindigkeit des Spielcharakters erhöht, ein anderer dient der Wiederherstellung der Leben.

Zu Beginn hat der Spieler sechs Leben, die er bei Berührung von Aliens und ihren Waffen Stück für Stück verliert. Sind alle sechs Leben verloren, hat der Spieler das Spiel verloren. Es gibt aber unendlich viele Wiederholungsmöglichkeiten. Das Spiel umfasst fünf Level mit einigen Extraleveln für Bosskämpfe.