Umbauarbeiten im NintendoWiki
Derzeit wird der Aufbau des NintendoWikis komplett umstrukturiert. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten!

Analogstick

Aus NintendoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Analogstick bezeichnet man einen aus dem entsprechenden Controller herausragenden Stift, auf dem sich eine größere kreisrunde Fläche befindet, die in der Regel mit dem Daumen bedient wird. Der Spieler positioniert seinen Daumen dabei auf dieser Fläche und bewegt den Analogstick in die gewünschten Richtungen. Er lässt sich hierbei jedoch in jede beliebige Richtung bewegen, die aber für gewöhnlich nur bis zu einem bestimmten Neigungswinkel zu bedienen ist. Der Stick befindet sich auf einer kugelförmigen Oberfläche, die sich wie ein Ball in dem Controller hin und her bewegen lässt. Führt der Spieler keine Bewegung mit dem Stick durch, rastet er wieder in die Ursprungsposition, dem Mittelpunkt, ein. Ein Sensor misst bei jeder Bewegung, in welche Richtung der Spieler den Stick neigt und in welchem Winkel er dies tut. Der Analogstick wurde vor allem für dreidimensionale Spiele erfunden, da dadurch freiere Bewegungsabläufe ermöglicht werden, was mit dem Steuerkreuz nicht funktioniert hätte, da mit diesem nur Abläufe in vier bzw. acht Richtungen möglich wären.
Der Analogstick war bei Nintendo-Konsolen das erste Mal bei dem Nintendo 64 vorhanden, war dann aber auch bei dem GameCube und der Nintendo Wii aufzufinden. Bei dem Nintendo 3DS und der Wii U wird er allerdings durch die deutlich flacheren Slide Pads ersetzt.

Die Steuerungselemente bei Nintendo-Konsolen in der Übersicht
Controller Nintendo Entertainment System-ControllerSuper Nintendo Entertainment System-ControllerVirtual Boy-ControllerNintendo 64-ControllerGameCube-ControllerWii-FernbedienungNunchukWii U-Controller
Tastenbelegung A-KnopfB-KnopfX-KnopfY-KnopfC-KnöpfeL-TasteR-TasteC-KnopfZ-KnopfStart-KnopfSelect-KnopfMinus-KnopfPlus-KnopfAnalogstickSteuerkreuzSlide PadPower-KnopfHome-Knopf1-Knopf2-KnopfTouchscreen
Analogstick in Partner-Wikis finden: