Umbauarbeiten im NintendoWiki
Derzeit wird der Aufbau des NintendoWikis komplett umstrukturiert. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten!

Argorok (The Legend of Zelda)

Aus NintendoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
60px Argorok (The Legend of Zelda)
140px
Spieleserie: The Legend of Zelda
Titel: Fliegender Feuerdrache
Begegnung: Kumula
Schwächen: Doppelhaken

Argorok ist der Endgegner der Wolkenstadt Kumula. Er ist der Wächter der Spiegelscherbe, die sich dort befindet.

Aussehen[Bearbeiten]

Argorok ist ein roter großer Drache. Er trägt eine schwarze Rüstung, die den größten Teil seines Körpers verdeckt.

Begegnungen vor dem Bosskampf[Bearbeiten]

Direkt nachdem man Kumula mithilfe der Kanone am Hylia-See betreten hat, sieht man den gigantischen gepanzerten Drachen über der großen Wasserplattform in Kumula fliegen. Eine Kumulanerin offenbart, dass Argorok Chaos in der Stadt verursacht. Später zerstört Argorok noch eine Brücke in Kumula und erschwert Link somit das Vorankommen im Labyrinth. Wenn man nun umherschaut, kann man Argorok in Kumula umherfliegen sehen.

Bosskampf[Bearbeiten]

Der Bosskampf findet am höchsten Punkt Kumulas statt. Man muss sich mit dem Doppelhaken zuerst im Inneren eines Turmes hocharbeiten (und dabei auch weitere Aeralfos besiegen). Ist man ganz oben angekommen, kann man durch eine Tür nach draußen steigen und erreicht nach einer kurzen Kletterpartie die grasüberwachsene Kampfplattform. Die Plattform ist relativ groß, quadratisch und ist an den Ecken mit vier Pfeilern gespickt. Sobald Link die Mitte der Plattform erreicht hat, kommt Argorok angeflogen und der Kampf beginnt.

Phase 1[Bearbeiten]

Sobald der Kampf beginnt muss man zu einem der Pfeiler in den Ecken rennen. Argorok versucht währenddessen, Link mit dem Wind, den seine Flügelschläge erzeugen, von der Plattform zu wehen. Wenn man eine Säule mit dem Doppelhaken erklommen hat, muss man sich mit dem Haken an die Schwanzspitze zieht und die Eisenstiefel anzieht, kann Argorok das Gewicht nicht tragen und stürzt zu Boden. Dabei verliert er einen Teil seiner Rüstung. Macht man das nochmal schüttelt sich Argorok und wirft damit seine gesamte Rüstung ab. Dabei offenbart er eine Art Siegel auf seinem Rücken, welches sein Schwachpunkt ist. Es beginnt nun zu regnen und Phase zwei beginnt.

Phase 2[Bearbeiten]

Aus dem Boden wachsen nun Killeranas, die sogleich emporschweben. Man muss nun wieder die Säulen hochklettern, nun aber nicht an Argoroks Schwanz fliegen, sondern warten bis Argorok anfängt, Feuer zu speien. Dann muss man sich mithilfe der Killeranhas von Säule zu Säule ziehen, bis man Argoroks Rücken erreicht. Zieht man sich nun mit dem Doppelhaken an das Siegel, kann man es mit dem Schwert bearbeiten. Nachdem man ihm genug Schaden zugefügt hat, wirft Argorok Link ab und man muss das Ganze wiederholen. Hat man das oft genug gemacht, ist Argorok besiegt und man erhält die dritte Spiegelscherbe.

20px Bossgegner in The Legend of Zelda: Twilight Princess
ausklappen
Argorok (The Legend of Zelda) in Partner-Wikis finden: