Umbauarbeiten im NintendoWiki
Derzeit wird der Aufbau des NintendoWikis komplett umstrukturiert. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten!

Bombe (The Legend of Zelda)

Aus NintendoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
60px Bombe (The Legend of Zelda)
140px
"Eine Bombe"
Spieleserie: The Legend of Zelda
Erstes Auftreten: The Legend of Zelda
Letztes Auftreten: The Legend of Zelda: Skyward Sword
Beschreibung: Eine Bombe
Effekt: Sprengt Dinge

Die Bombentasche beinhaltet die Bomben, die in diesem Artikel näher erläutert werden.

Hintergrundinfos[Bearbeiten]

Die Bomben traten bisher in jedem Spiel der The Legend of Zelda-Spieleserie auf. Ein Ende dieses Vorkommnisses ist noch nicht in Sicht. Das Sprengstoffwerk kam bisher in sehr vielen verschiedenen Variationen und Kombinationen auf. Die Bomben in diesem Spiel erscheinen relativ einfach aufgebaut; sie sind rund und zumeist blau.

Bombenvariationen[Bearbeiten]

Fernzünderbomben[Bearbeiten]

Die Fernzünderbomben kamen das allererste (und auch letzte) Mal in The Legend of Zelda: The Minish Cap vor. Dort ermöglichten sie dem Spieler, die Bombe zum gewünschten Zeitpunkt in die Luft zu Sprengen. Dies beinhaltet kein Zeitlimit. Nur, wenn man eine andere Map betritt, sprich einen anderen Raum betritt, verschwinden sie wie alle anderen Gegenstände es ja auch tun.

Wasserbomben[Bearbeiten]

Die Wasserbomben kamen in The Legend of Zelda: Twilight Princess vor. Dort ermöglichten sie es dem Spieler, Bomben im Wasser zu sprengen. Dies wiederspricht jeder Logik, da Sauerstoff im Wasser natürlich nicht vorhanden ist und sich Feuer vom Sauerstoff nährt. Trotzdem ist sie sehr wichtig, da der Spieler einige unter Wasser vorhandene Steine und Wände in die Luft sprengen muss. Hier wurde die Logik auch außer Acht gelassen. Die Bomben müssen riesige Flutwellen erzeugen, wenn sie schon Wände wegsprenegen kann.

Donnerblume[Bearbeiten]

Die Donnerblumen wachsen an einigen Stellen in The Legend of Zelda: Ocarina of Time und The Legend of Zelda: The Wind Waker. Sie haben die Stärke von normalen Bomben, zünden sich jedoch von alleine, sobald man sie aus der Erde reißt. In Ocarina of Time kann man diese Blumenart nur herausziehen, sofern man im Besitz von den Kraftarmbändern ist. Das Merkmal der Donnerblumen ist die Blüte am Docht.

Bombenkäfer und Krabbelmine[Bearbeiten]

Die beiden Bombensorten haben etwas gemeinsam: Sie laufen erst einen Moment in eine Richtung, dann explodieren sie. Wie diese Mechanismen funktionieren ist volkommen unbekannt. Die Käferbombe erscheint wie ein zu groß geratener Käfer, die Krabbelmine sieht aus wie eine Maus.

Die wichtigsten Items aus der The Legend of Zelda-Reihe
Master-SchwertBombentascheDeku-NüsseSchleuderDeku-StabFlascheBogenBumerangTaktstock des WindesFeen-OkarinaKraftarmbänderStahlstiefelGleitstiefelWundererbseKrabbelmineStahlhammerAuge der WahrheitFanghakenEnterhakenBombeBombentascheKokiri-SchwertBiggoron-SchwertDeku-SchildHylia-SchildSpiegelschildKokiri-KleidungGoronen-RüstungZora-RüstungOkarina der ZeitStein des WissensGoldene SkultullaGroßer KöcherSilberhandschuheSilberne SchuppeGoldene Schuppe‎Kokiri-SmaragdGoronen-OpalZora-Saphir
Bombe (The Legend of Zelda) in Partner-Wikis finden: