Sorry, wir schließen!

Hauptseite

Aus NintendoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen!
Sorry, wir schließen.


Leider müssen wir euch an dieser Stelle Mitteilen dass das Nintendo Wiki demnächst geschlossen wird.

Wir bemühen uns diverse Artikel auf unseren Blog, sevengamer.de, zu übernehmen.

Wir hoffen, das wir euch auf unseren Blog wiedersehen, euer SEVENGAMER-Team


Aktuelles aus dem Nintendo-Universum


In Pokémon Schwert und Schild gibt es nicht nur neue Pokémon, sondern auch sogenannte Dyna-Raids, bei denen ihr Pokémon ihren Gigadynamax-Formen fangen könnt. Aber nicht nur das. Denn für Frü…
Nintendo erweitert sein Portfolio für Android und iOS und schickt Mario Kart Tour ab dem 25. September ins Rennen. Neben bekannten Strecken der Mario Kart-Reihe erwartet den neugierigen Spieler au…
Auf der E3 gab es dieses Jahr einiges zu sehen und für manch einen wohl auch nichts. Ich hingegen freue mich über Nintendos letzte große Ankündigung, die absolut überraschend kam. The Legend o…


Charakter des Moments


Rosalina (Super Mario Galaxy).png
Rosalina ist ein Charakter aus der Mario-Reihe und tauchte erstmals in Super Mario Galaxy 2007 auf. Sie lebt auf einer Sternenwarte und ist die Adoptivmutter der Luma. Rosalina hat, wie viele andere Prinzessinen, auch einen Butler, nämlich einen schwarzen Luma. Als Charakter ist sie in sofern wichtig, da sie dem Spieler hilft, so gut es ihr möglich ist.

Des weiteren taucht sie in Mario Kart Wii als spielbarer Charakter auf. Dort gehört sie der Kategorie Große Wagen an. Ebenfalls taucht sie wieder im Nachfolger von Super Mario Galaxy auf, in Super Mario Galaxy 2, von 2010.


Zitat des Moments


Entwickler nutzen bislang nur Hälfte der Wii U-Leistung!


Bild des Moments


Das aktuelle vorgestellte Bild ist das offizielle Artwork zu Animal Crossing: Let's go to the City. Es zeigt den Spieler mit seiner Sekretärin Melinda, die Alpakas Rosina und Björn vor ihrem Laden, der Fundgrube, und weitere Charaktere und Orte des Spieles.

Vorwort


Das Nintendo Wiki ist eine freie Enzyklopädie zum Thema Nintendo, welche sich besonders mit den Spielen und Konsolen dieses Unternehmens beschäftigt und alle möglichen Informationen zu den Themen um Nintendo sammeln will. Artikel können von allen Benutzern bearbeitet werden. Das Nintendo Wiki sucht natürlich ständig neue Benutzer, die helfen, das Wiki zu erweitern und bekannter zu machen. Hilf also auch mit und Registriere dich zunächst bei SEVENGAMER.DE oder melde dich gleich im Nintendo Wiki an!


Spoilerwarnung


SpoilerWikipedia icon.png sind Informationen, die den Spaß an Videospielen oder anderen Medien senken können. Achtung — die Artikel des Nintendo-Wikis können Spoiler beinhalten, welche je nach Abschnittsüberschrift (etwa „Handlung“ oder „Charaktere“) unterschiedliche Informationen aufweisen. Jene Abschnitte, die gezielt Erklärungen über das Vorankommen in Spielen wie etwa Lösungen von Rätseln beinhalten, sind zudem mit einer Warnung gekennzeichnet.


Im Rampenlicht


Der verrückte Fledermauswicht, so wird er inoffiziell genannt, ist eine vampirähnliche Figur, die in The Legend of Zelda: A Link to the Past und in The Legend of Zelda: Link’s Awakening auftaucht. Streut man in den Altar magisches Pulver, so erscheint der verrückte Fledermauswicht. In The Legend of Zelda: A Link to the Past wird der verrückte Fledermauswicht auf die oben genannte Weise geweckt. Auf sarkastische Weise bedankt er sich bei dem Spieler und belegt ihn mit einem Zauber, der den Magieverbrauch der Zauber halbiert. Eigentlich sollte der Zauber aber die Magieleiste halbieren, sodass dem Spieler damit letztendlich versehentlich geholfen wird. Ähnlich verläuft es in The Legend of Zelda: Link’s Awakening, wo der Spieler gleich an drei Orten auf den verrückten Fledermauswicht trifft. Die „Strafe“ ist diesmal, dass Link mehr Items mit sich führen kann.


Wusstest du schon?


Mitteilung des Leiters


9. Juli 2019
Leider müssen wir euch an dieser Stelle Mitteilen dass das Nintendo Wiki demnächst geschlossen wird.

Wir bemühen uns diverse Artikel auf unseren Blog, sevengamer.de, zu übernehmen.

Wir hoffen, das wir euch auf unseren Blog wiedersehen, euer SEVENGAMER-Team.