Sorry, wir schließen!

Hylia (The Legend of Zelda)

Aus NintendoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
60px Hylia
225pxpx
Spieleserie: The Legend of Zelda
Spezies: Gottheit
Geschlecht: (weiblich)
Verwandte: Zelda (Reinkarnation)

Hylia ist ein Charakter der Spieleserie The Legend of Zelda und verkörpert eine der obersten Gottheiten.

Eigenschaften[Bearbeiten]

Hylia, die holde Göttin, soll im Besitz des Triforce sein. Sie wird erstmals in Twilight Princess erwähnt. Eine größere Rolle wird ihr in Skyward Sword zuteil. Durch Statuen und Zeichnungen wird die Göttin oftmals als geflügelte Frau dargestellt, manchmal mit einem Schwert in der Hand. Obwohl Hylia eine unsterbliche Gottheit ist, entscheidet sie sich vor der Handlung der Spieler als sterblicher Mensch wiedergeboren zu werden; Zelda.

Geschichte[Bearbeiten]

Datei:Hylia Prolog Skyward Sword.jpg
Hylia mit ihren Streitern im Prolog von Skyward Sword

Aus den Erzählungen in Skyward Sword und dem offiziellen Manga dieses Spiels geht folgende Geschichte hervor. Nachdem die Dreieinigkeit (Nayru, Din, Farore), die das Land Hyrule erschaffen hat, das Land der Sterblichen verlässt, wird die göttliche Kraft, das Triforce, an die Göttin Hylia weitergereicht.

Eines Tages tut sich ein Riss in der Erde auf, und der Dämonenkönig Todbringer und seine Anhänger überströmen das Land. Den Menschen und der Natur wird übel zugespielt. Um das Triforce vor den bösen Mächten zu schützen, sendet es Hylia zusammen mit den restlichen Überlebenden in den Himmel, indem sie ein Stückchen Land, das später als Wolkenhort bekannt wird, von Hyrule trennt. Die Göttin Hylia bleibt in Hyrule und kämpft mit den fünf verbleibenden Rassen gegen die Armee der Dämonen. Der Todbringer wird versiegelt, und für lange Zeit kehrt Frieden ein.

Hylia beschließt, sich einem auserwählten Helden namens Link anzuvertrauen. Sie erschafft Phai, die dem Helden als sogenanntes Meister-Schwert dienen soll. Sich selbst nimmt Hylia die Unsterblichkeit, um dem Helden als gleichgestellte Person zur Seite stehen zu können. Somit wird aus der holden Göttin Hylia Zelda.