Sorry, wir schließen!

Meeresschrein (The Legend of Zelda)

Aus NintendoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
60px Meeresschrein (The Legend of Zelda)
140px

<imagemap>-Fehler: Bild ist ungültig oder nicht vorhanden

Klicke auf einen Bahnhof.


Der Meeresschrein ist das Zuhause des Lokomos Spul und der dritte von fünf Schreinen in The Legend of Zelda: Spirit Tracks. Er befindet sich östlich von Papuzia und westlich des Geheimbahnhofs Meer.

Wenn Link zum ersten Mal am eigentlichen Schrein, dem Aufenhaltsort von Spul, eintrifft, ist der Lokomo anscheinend nicht da, hat aber eine Nachricht hinterlassen.
In Papuzia findet ihn der Protagonist erst, nachdem er mit dem Schatzsucherlied eine Lied-Rakete findet, und so den Vogelruf erlernt. Nachdem dieser gespielt wurde, sinkt Spul, der an einem Vogel in der Luft kreist, langsam zu Boden und bittet Link, ihn zurück zum Meeresschrein zu bringen.
Auf dem Weg wird der Zug von Piraten angegriffen, die erst besiegt werden müssen, bevor die Reise weitergehen kann. Ist dies geschafft, erhält Link einen Force-Kristall.
Am Bahnhof des Meeresschreins angekommen, ist Spul bereit, mit Link das Lied der Erneuerung zu spielen, um die Schienen zum Meerestempel wiederherzustellen. Bevor der Held der Geschichte abreist, gibt ihm der Lokomo noch einen Brief mit einem Hinweis, wie sich der Eingang zum Meeresgrund öffnet, mit.