Umbauarbeiten im NintendoWiki
Derzeit wird der Aufbau des NintendoWikis komplett umstrukturiert. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten!

Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf

Aus NintendoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel bezieht auf ein Spiel das nicht von Nintendo oder einem Tochterunternehmen entwickelt wurde, jedoch auf einer Nintendo-Konsole erschienen ist. Daher gibt es auch zu diesem Spiel keine tiefergehenden Artikel.
Kein Titel
レイトン教授と不思議な町
Datei:Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf Verpackungsvorderseite.jpg
Entwickler
Entwickler Level 5
Publisher
Publisher: Nintendo / Level 5 (nur in Japan)
Daten
Genre Rätselspiel
Spielmodi 1
Plattform(en) Nintendo DS
Veröffentlichung
Japan Japan: 15.02.2007
Amerika Amerika: 10.02.2008
Europa Europa: 07.11.2008
Altersfreigaben
USK PEGI
6 7
Verkaufspreis
Standard Edition
Neues Spiel Anlegen

Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf ist der erste erschienene Teil der Spieleserie Professor Layton. Wie in den anderen Teilen muss der Spieler Rätsel lösen, hier sind es genau 162.

Handlung[Bearbeiten]

Der Protagonist schlüpft in die Rolle von Professor Hershel Layton und seinem Gehilfen Luke Triton. Professor Layton erhält eines Tages einen Brief aus Saint-Mystère, indem sie gebeten werden, in diese Stadt zu kommen, um einen Streit in einer Familie zu schlichten. Es geht um das Erbe des reichen Barons Augustus Reinhold, der in seinem Testament geschrieben hatte, das sein Vermögen an denjenigen ginge, der den Goldenen Apfel findet. Um das Rätsel zu lösen, muss der Spieler insgesamt 162 Rätsel lösen, die ihm gestellt werden. Zum Ende des Spiels wird bekannt, dass in Saint-Mystère fast keine richtigen Menschen leben, sondern dass die meisten Roboter sind. Diese Roboter sollen auf die Tochter des Barons, Flora Reinhold, aufpassen. Des Weiteren ist Flora selbst der Goldene Apfel, sodass dem Professor und Luke nun das Vermögen zustehen würde. Die beiden lehnen dieses Angebot aber ab, da das Erhalten des Vermögens das Ende des gesamten Dorfs bedeuten würde.

Rätsel[Bearbeiten]

Eine Liste aller Rätsel, sowie ihrer Lösung, findet sich hier.

Pikarat[Bearbeiten]

Löst der Spieler ein Rätsel erfolgreich, erhält er sogenanntes Pikarat. Je mehr Pikarat der Spieler bisher gesammelt hat, desto mehr Bonus-Material schaltet er nach und nach frei. Je mehr Pikarat man für ein Rätsel erhält, desto schwieriger ist das Rätsel dementsprechend auch. Hierbei sollte aber beachtet werden, dass sich die Anzahl der zu kriegenden Pikarat bei einer falschen Antwort verringert.
Pikarat kann man nur bei den Rätseln bekommen, die im Spiel selbst gestellt werden. Die wöchentlichen Rätsel bleiben von dieser Regelung ausgenommen.

Hinweismünzen[Bearbeiten]

Im gesamten Dorf sind an bestimmten Orten sogenannte Hinweisünzen versteckt. Diese können sich in Mülleimern, Laterenen oder auch normalen Fässern befinden. Mit den Hinweismünzen kann man sich bei den Rätseln bis zu drei Hinweise auf die jeweilige Lösung geben lassen.

Charaktere[Bearbeiten]

Die Professor Layton-Spiele in der Übersicht
Professor Layton und das geheimnisvolle DorfProfessor Layton und die Schatulle der PandoraProfessor Layton und die verlorene ZukunftLayton Kyoju to Majin no FueLayton Kyoju to Kiseki no KamenLayton Kyoju to Shikyo no KanLayton Kyoju vs Gyakuten Saiban