Sorry, wir schließen!

Super Mario 3D Land

Aus NintendoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel bezieht auf ein Spiel das nicht von Nintendo oder einem Tochterunternehmen entwickelt wurde, jedoch auf einer Nintendo-Konsole erschienen ist. Daher gibt es auch zu diesem Spiel keine tiefergehenden Artikel.
Super Mario 3D Land
スーパーマリオ3Dランド Sūpā Mario Surī Dī Rando
Super Mario 3D Land
Entwickler
Entwickler Nintendo EAD TokyoBrownie Brown
Publisher
Publisher: Nintendo
Daten
Genre Jump ’n’ Run
Spielmodi 1
Plattform(en) Nintendo 3DS
Veröffentlichung
Japan Japan: 03.11.2011
Amerika Amerika: 13.11.2011
Europa Europa: 18.11.2011
Altersfreigaben
USK PEGI
6 3
Verkaufspreis
Standard Edition
Neues Spiel Anlegen

Super Mario 3D Land ist Titel der Spieleserie Super Mario für den Nintendo 3DS.

Das Spielprinzip ähnelt dem von klassischen 2D-Mario-Titeln, allerdings handelt es sich hierbei um ein 3D-Spiel mit Ähnlichkeiten zu Super Mario 64. Super Mario 3D Land wurde von Nintendos hauseigener Entwicklungsfirma Nintendo Entertainment Analysis and Development, kurz Nintendo EAD, entwickelt.


Gameplay[Bearbeiten]

Die Level von Super Mario 3D Land sind deutlich linearer und zum Ziel führender als bei allen anderen 3D-Titeln, was zum Teil auch auf die 2D-Titel zurückzuführen ist. So gibt es auch hier wieder Zeitlimits, Flaggenmasten als Markierung des Endes eines Levels, sowie die typischen Sterne. Sterne werden in jedem Level anzutreffen sein. Wie in den Vorgängern müssen drei Sterne pro Level eingesammelt werden. Will man eine Röhre betreten, ist es erforderlich die   R  -Taste zu drücken. Die Grafik des Titels unterstützt selbstverständlich die 3D-Funktionalität des Nintendo 3DS, ansonsten basiert sie eher auf der der Super Mario Galaxy-Reihe, wobei die Level auf die 2D-Leveln der Vorgänger zurückzuführen sind.
Das Benutzen der stereoskopischen 3D-Funktionalität des Handhelds ist laut Mario-Schöpfer Shigeru Miyamoto auch ein großer Vorteil, denn es ist so einfacher punktgenau auf die Köpfe von Gegnern zu springen und Blöcke von unten anzustupsen.

Aufgrund des Zeitlimits wurden wieder die Checkpoint-Flaggen und die Timer eingebaut, damit der Spieler mehr Zeit hat, um das Level zu beenden. Mario verfügt wieder über Attacken, beispielsweise dem Wandsprung, dem Weitsprung sowie der Stampfattacke. Das Gesundheitssystem des Spielcharakters bleibt gleich mit dem der 2D-Abenteuer. Es gibt wieder drei Stufen: Zum einen der normale Mario, der kleiner ist als die anderen, dann aber auch noch Super Mario, der die ausgewogene Mitte darstellt, und zu guter Letzt die Stufe der Power-Ups, die beispielsweise mit der Feuerblume hervorgerufen wird. Wird Mario in der dritten Stufe verletzt, verwandelt er sich zurück zu Super Mario. Wird er als Super Mario verletzt, verwandelt er sich zurück in die erste Stufe. Umgekehrt ist es aber so, das wenn die erste Stufe einen Superpilz zu sich nimmt, er zu Super Mario wird. Nimmt Mario jedoch in der ersten oder der zweiten Stufe ein höheres Power-Up zu sich, wird er in die dritte Stufe versetzt.

Steuerung[Bearbeiten]

  • Schiebepad: Bewegen
  • A: Level auswählen
  • A, B: Wandsprung, Sprung
  • A oder B halten: Kurzzeitiges Fliegen (wenn Tanooki-Mario)
  •   R  : Röhre betreten
  • Schiebepad +   R  : Salto
  • Schiebepad +   R  :+ A/B: Weitsprung
  • A/B +   R  : Stampfattacke
  •   R   + A/B: Rückwärtssalto
  • X/Y: Feuerbälle schießen (wenn Feuer-Mario), mit dem Schwanz angreifen (wenn Tanooki-Mario)
  • Select: Pausenmenü

Charakter[Bearbeiten]

Spielbare Charakter[Bearbeiten]

Bossgegner[Bearbeiten]

Reguläre Gegner[Bearbeiten]

Power-Ups[Bearbeiten]

Weitere Items wurden angekündigt, sind bislang aber noch nicht bekannt.

Entwicklung[Bearbeiten]

In einem Iwata fragt-Interview mit Shigeru Miyamoto Oktober 2010 kündigte dieser an, dass gerade an einem neuen Mario-Titel gearbeitet wird. Schon damals war bekannt, dass es sich hierbei um einen Titel für den Nintendo 3DS handelt, das dieser in den darauffolgenden Monaten erscheinen sollte. Miyamoto erklärte, dass es sich um einen neuen Super Mario Bros.-Titel handele, wobei erstmal weder Titel noch Inhalt näher erläutert wurden.

Im November 2010 ließ Shigeru Miyamoto aber doch noch mit sich reden und erzählte, dass sowohl 2D- als auch 3D-Spiele sich zurzeit in Entwicklung befänden, erste Screenshots des 3D-Titels, und damit auch von Super Mario 3D Land, waren aber erst ab dem 2. März 2011 verfügbar. Auf der Game Developers Conference wurde der Titel dann offiziell angekündigt und Nintendo veröffentlichte vier Screenshots sowie das Logo, auf dem am Buchstaben O ein Tanooki-Schwanz erkennbar war, was Spekulanten darauf zurückführte, dass der Tanooki-Anzug möglicherweise wieder ins Spiel gebracht werden sollte. Es war ersichtlich, dass es eine Mischung aus einem 2D- und einem 3D-Titel werden sollte, also dass Elemente aus beiden Formen in ein Spiel gebracht werden würden. In einem späteren Interview gab Miyamoto dann endgültig preis, dass das neue Mario-Spiel eine Mischung aus Super Mario Galaxy und Super Mario 64 werden würde, mit Elementen der Super Mario Bros.-Reihe. Außerdem kommentierte er die Spekulationen des Logos und erklärte, dass das Superblatt aus Super Mario Bros. 3 tatsächlich zurückkehren würde.

Auf der Electronic Entertainment Expo 2011 am 7. Juni 2011 wurde dann ein Trailer gezeigt und einige weitere Details der Öffentlichkeit vorgeführt. Man erklärte, dass der Titel Ende 2011 erscheinen sollte. Das Mario-Spiel war schließlich auch in den Messehallen spielbar und konnte angetestet werden, um einen ersten Eindruck zu erzeugen. Der Trailer, der auf der Pressekonferenz gezeigt wurde, wurde einige Wochen später im Nintendo eShop zum Download freigegeben.

Galerie[Bearbeiten]

Die Nintendo 3DS-Spiele der Super Mario-Reihe
Super Mario 3D LandMario Kart 7Luigi's Mansion 2Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen London 2012Paper Mario: Sticker StarMario Tennis OpenNew Super Mario Bros. 2Mario & Luigi: Dream Team Bros.Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen: Sotschi 2014Mario Party: Island TourMario Golf: World Tour