Sorry, wir schließen!

The Legend of Zelda: Skyward Sword

Aus NintendoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel oder Teile des Artikels wurden für die Verwendung auf SEVENGAMER.DE umgearbeitet.




Dieser Artikel bezieht auf ein Spiel das nicht von Nintendo oder einem Tochterunternehmen entwickelt wurde, jedoch auf einer Nintendo-Konsole erschienen ist. Daher gibt es auch zu diesem Spiel keine tiefergehenden Artikel.
Kein Titel
Entwickler
Entwickler Nintendo EAD
Publisher
Publisher: Nintendo
Daten
Genre Abenteuer
Spielmodi 1-3
Plattform(en) Nintendo Wii
Veröffentlichung
Japan Japan: 23.11.2011
Amerika Amerika: 20.11.2011
Europa Europa: 18.11.2011
Altersfreigaben
USK PEGI
12 12+
Verkaufspreis
Standard Edition
Neues Spiel Anlegen

The Legend of Zelda: Skyward Sword ist ein Wii-Meilenstein der The Legend of Zelda-Reihe von Nintendo und der sechzehnte Titel der Hauptreihe.

Entwicklung[Bearbeiten]

Seit 2007, nach der Fertigstellung von The Legend of Zelda: Phantom Hourglass, arbeiteten zwei Entwicklerteams von Nintendo EAD an Skyward Sword. Parallel dazu wurde The Legend of Zelda: Spirit Tracks entwickelt, das früher fertiggestellt wurde. Erstmals erwähnte Nintendo-Hauptmanager Shigeru Miyamoto die Arbeit an einem neuen Wii-Titel auf der E3 2008. Ein Jahr später wurde das erste Artwork veröffentlicht. Auf der E3 2010 gab Nintendo den offiziellen Namen des Spiels und Handlungsdetails bekannt. Auf der gamescom 2011 konnte erstmals eine Demoversion gespielt werden.

Grafik[Bearbeiten]

Skyward Sword ist im Cel Shading-StilWikipedia icon.png gestaltet. Das Spiel erinnert so an eine Mischung aus The Legend of Zelda: Twilight Princess und The Legend of Zelda: The Wind Waker.

Steuerung[Bearbeiten]

Der Protagonist Link wird mittels Wii-Fernbedienung mit Wii MotionPlus-Erwiterung und Nunchuk durch das Spiel geführt. Dabei wird der Held mit dem Joystick bewegt. Schwerthiebe werden durch eine Bewegung der Wii-Fernbedienung umgesetzt und mit dem Z-Knopf können Gegner anvisiert werden. Items können über den B-Knopf und einer Wahlscheibe ausgewählt und eingesetzt werden.

Handlung[Bearbeiten]

Das Spiel beginnt auf einer Insel, die in einem Meer aus Wolken schwebt, dem Wolkenhort. Dort, in der Ritterschule soll Link zum Ritter, einem Beschützer der Stadt, ausgebildet werden. Den Abschluss seiner Ausbildung bildet die Vogelreiter-Zeremonie, bei der die Ritteranwärter auf ihren Wolkenvögeln eine Vogelfigur, die an einem weiteren Vogel befestigt wurde, zum Direktor der Ritterschule, Gepora, bringen. Nach der bestandenen Prüfung unternehmen Link und Zelda einen Ausritt auf ihren Wolkenvögeln ins Wolkenmeer. Dort werden sie von einem Wirbelsturm überrascht und Zelda stürzt hinab.

Als er aufwacht, befindet er sich in seinem Zimmer in der Ritterschule. Von Zelda fehlt jede Spur. In der Nacht wird er von einer seltsamen Gestalt geweckt, die ihn in die Statue der Göttin Hylia führt, wo er das Schwert der Göttin erhält. Im Schwert lebt die Fee Phai, die Link während seines Abenteuers begleiten wird. Sein Weg führt den Helden ins Erdland, das unterhalb des Wolkenmeeres liegt, wo er seinen Mut unter Beweis stellen muss, um seine Freundin zu retten. Währenddessen gewinnt der Todbringer immer mehr an Kraft und versucht, mithilfe seiner Anhänger das Siegel, das ihn verbannt, zu brechen, um die Welt ins Chaos zu stürzen.

Versionen[Bearbeiten]

Datei:SS SpecialEdition.jpg
Die Special Edition
Datei:SS LimitedEdition.jpg
Die Limited Edition

Das Spiel wird einzeln oder zusammen mit einer Orchester-CD zum 25. Jubiläum der Spieleserie verkauft (Special Edition). Weiterhin war kurzzeitig eine limitierte Edition im Handel erhältlich, die, neben Spiel und Orchester-CD, auch eine goldene Wii-Fernbedienung mit integrierter Wii MotionPlus-Technologie und aufgedrucktem Wappen der Königsfamilie von Hyrule, enthielt.

Items[Bearbeiten]

Einige dieser Items können mit Schätzen im Basar aufgerüstet werden, um ihre Wirkung zu verbessern.

Orte[Bearbeiten]

Siehe auch: Vorlage:SS-Ort

Gegner[Bearbeiten]

Siehe auch: Gegner in Skyward Sword

Galerie[Bearbeiten]

Artworks und Illustrationen[Bearbeiten]

Screenshots[Bearbeiten]

Die Spiele der The Legend of Zelda-Serie
The Legend of ZeldaZelda II: The Adventure of LinkThe Legend of Zelda: A Link to the PastThe Legend of Zelda: Link’s AwakeningThe Legend of Zelda: Ocarina of TimeThe Legend of Zelda: Majoras MaskThe Legend of Zelda: Oracle of AgesThe Legend of Zelda: Oracle of SeasonsThe Legend of Zelda: Four SwordsThe Legend of Zelda: The Wind WakerThe Legend of Zelda: Four Swords AdventuresThe Legend of Zelda: The Minish CapThe Legend of Zelda: Twilight PrincessThe Legend of Zelda: Phantom HourglassThe Legend of Zelda: Spirit TracksThe Legend of Zelda: Ocarina of Time 3DThe Legend of Zelda: Skyward SwordThe Legend of Zelda: A Link Between Worlds
Vorlage:Partner