Warum keinen Account erstellen und Vorteile genießen? Oder hast du vielleicht vergessen dich Einzuloggen? Natürlich darfst du auch gerne Anonym deine Bearbeitungen in diesem Wiki vornehmen.

Umbauarbeiten im NintendoWiki
Derzeit wird der Aufbau des NintendoWikis komplett umstrukturiert. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten!

Luigi (Super Mario)

Aus NintendoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
60px Luigi
140px
Spieleserie: Mario
Spezies: Mensch
Geschlecht: männlich
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Blau
Heimat: Pilzkönigreich
Verwandte: Mario (Bruder)

Luigi ist ein wichtiger Charakter aus der Spieleserie Super Mario. Er ist Marios jüngerer Bruder, ist aber größer und etwas schlanker als dieser. Luigi tauchte das erste Mal im Spiel Super Mario Bros. auf. Dort war er noch eine, mit Ausnahme der Farben, exakte Kopie seines Bruders; erst später wurde er ein eigenständiger Charakter. Luigi ist, genau wie Mario, Klempner.

22px Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Nähere Angaben: Texte überarbeiten und ergänzen

Eigenschaften[Bearbeiten]

Im Gegensatz zu seinem Bruder Mario ist Luigi kein typischer Held im Pilzkönigreich. Obwohl er in vielen Spielen, vor allem den serientypischen Jump&Runs mit Mario als Protagonisten, als zweiter Charakter steuerbar ist und somit die gleichen Fähigkeiten wie sein Bruder besitzt, wird er in anderen Spielen wie Paper Mario als Angsthase und Leichtfuß dargestellt.

Das erste Spiel, in dem Luigi die Hauptrolle übernehmen durfte, ist Luigis Mansion, in welchem er seinen Bruder vor König Buu Huu und dessen Untertanen retten muss.

Aussehen[Bearbeiten]

Luigi hat einen kleinen Schnurrbart und blaue Augen. Normalerweise trägt er eine blaue Latzhose, braune Schuhe und ein grünes Oberteil. Die Mütze, die er trägt, ist ebenfalls grün und mit dem Anfangsbuchstaben seines Namens versehen.

Entwicklung[Bearbeiten]

Luigi wurde entworfen, um dem Protagonisten Mario eine Figur zur Seite zu stellen, mit der er konkurrieren oder zusammenarbeiten konnte, und sein Erscheinen hing mit der Idee eines Zwei-Spieler-Modus zusammen. Sein Name basiert auf einer populären Pizzeria namens Mario & Luigi's.

Auftritte[Bearbeiten]

Super Mario[Bearbeiten]

Seinen ersten Auftritt hat Luigi im Spiel Mario Bros., in dem es keine Unterschiede zwischen ihm und seinen Bruder Mario gibt, mit Ausnahme der Farbe seiner Kleidung. In Super Mario Bros. zieht er gemeinsam mit seinem Bruder los, um Prinzessin Toadstool aus den Händen des Bösewichtes Bowser zu befreien. Im Nachfolger Super Mario Bros. 2 erhält Luigi als einer von vier spielbaren Charakteren zum ersten Mal eine Eigenschaft, die ihn von Mario abhebt, nämlich die Fähigkeit, höher als alle anderen zu springen. Des Weiteren taucht er in den Spielen Super Mario Bros. 3 und Super Mario Land als spielbarer Charakter auf.

Obwohl Luigi in der Originalfassung von Super Mario 64 nicht spielbar war, kehrt er in dem Remake Super Mario 64 DS als Charakter zurück. In darauffolgenden Jump&Runs wie New Super Mario Bros., New Super Mario Bros. 2, New Super Mario Bros. Wii, Super Mario 3D Land und New Super Mario Bros. Wii taucht Luigi als spiel- und freischaltbarer Charakter auf. Von seinem Bruder unterscheidet er sich in diesen Spielen oftmals durch die Fähigkeit, höher und weiter als dieser zu springen.

In Super Mario Galaxy ist Luigi ein helfender Charakter, wird aber nach dem Erhalt von 120 Power-Sternen spielbar. Im Nachfolger Super Mario Galaxy 2 verhält es sich anders, da Luigi hier in manchen Levels angesprochen werden kann, um ihn steuern zu können.

Luigi's Mansion[Bearbeiten]

Während den Ereignissen von Luigi's Mansion gewinnt Luigi eine Villa in einem Gewinnspiel, an dem er nicht einmal teilgenommen hat. Als Luigi bei jener Villa auftaucht, muss er feststellen, dass sie von Geistern verseucht ist; und Mario, der sich die Villa vor seinem Bruder ansehen wollte, wurde entführt. Mit der Hilfe von Professor I. Gidd und seiner Erfindung, dem Schreckweg 3000, einem Staubsauger, der die Geister dieses Hauses neutralisieren kann, macht sich Luigi auf die Suche nach seinem Bruder.

Mario Kart[Bearbeiten]

Luigi ist einer der Charaktere, die bisher am öftesten in der Serie Mario Kart erschienen sind, und ist ein Fahrer mit durchschnittlichen Werten. Strecken, die nach ihm benannt wurden, sind meist früh freigeschaltete Rennpisten, die oftmals keine besondere Herausforderung beinhalten. Er ist am ehesten mit Mario vergleichbar, der in Mario Kart: Double Dash!! auch sein Partnercharakter war.

Mario Sport[Bearbeiten]

Paper Mario[Bearbeiten]

Dies ist ein Spiel wo man Mario als 2D Blattcharakter spielen kann. Desweiteren können die Bosse Fähigkeiten einsetzen wie z.B. Bilder aufhängen wo der Spieler an die Wand gepinnt wird und sich irgendwie befreien muss. Ein gut gelungendes Spiel von Nintendo

Mario & Luigi[Bearbeiten]

In keinen anderen Spielen erfährt man mehr über Luigis Wesen und seine Beziehung zu seinem Bruder als in Mario & Luigi: Superstar Saga und dessen Nachfolgern. Obwohl Luigi lieber im Pilzkönigreich bleiben und Mario auf seinem Abenteuer, Peachs Stimme zurückzuerlangen, nicht begleiten möchte, gerät er durch einen Unfall an Bord des Flugzeuges, das die beiden Klempner in das Bohnenland bringt. Während ihrer Reise geschehen viele ungeplante Ereignisse wie das Erkranken von Mario, doch Luigi kann sein Bohnenfieber kurieren. Als die beiden Brüder spezielle Handschuhe erhalten, ist es Luigi, der Blitze verschießen kann, während Mario standardgemäß mit dem Element Feuer in Verbindung gebracht wird.

Von einer Maschine von Professor I. Gidd werden Luigi und sein Bruder in Mario & Luigi: Partners in Time in die Vergangenheit geschickt, wo sie auf ihre jüngeren Ichs treffen und nun zu viert einen Weg finden müssen, um Prinzessin Peach zu befreien. Im Nachfolger Mario & Luigi: Bowser's Inside Story werden die Klempner von Bowser verschluckt und sehen sich mit einem viel schlimmeren Gegner, dem Finsterstern konfrontiert.

Super Smash Bros.[Bearbeiten]

In der Reihe Super Smash Bros. ist Luigi neben Pummeluff der einzige Charakter, der in jedem Spiel die Rolle eines freischaltbaren Charakter übernimmt. Erwähnenswert sind seine besonderen Eigenschaften, etwa seine langsamen Bewegungen im Kontrast zu seinen schnellen Angriffen, oder die Tatsache, dass Luigi so gut wie keine Bodenhaftung besitzt; in Wirklichkeit steuert er sich, als würde man stets über Eis laufen.

Galerie[Bearbeiten]

Charaktere in der Super Mario-Reihe
MarioLuigiPrinzessin PeachBowserBowser Jr.WarioToadPrinzessin DaisyBirdoYoshiWaluigiToadsworthToadetteKoopa TrupplerGumbaMikro-GumbaKnochentrockenKugelwilliVerfolgungs-WilliKettenhundMonty MaulwurfPiranha-PflanzeKnochen-BowserDr. MarioHammer-BruderBumerang-BruderFeuer-BruderSumo-BruderEis-BruderBaby BowserBaby DaisyBaby LuigiBaby MarioBaby PeachBaby WarioBaby YoshiProf. I. Gidd.Bob-ombKönig Bob-OmbHonigbienenköniginRosalinaBaby-LumaLumaBuu HuuKönig Buu HuuLakituTrippeltrapWigglerBlooperKamekR.O.B.Mini-MarioDreckweg 08/17Mario MorganaFuzzyStachiCheep-CheepBoom BoomLouisKahlrossFeisthörnchen
Luigi (Super Mario) in Partner-Wikis finden: