Warum keinen Account erstellen und Vorteile genießen? Oder hast du vielleicht vergessen dich Einzuloggen? Natürlich darfst du auch gerne Anonym deine Bearbeitungen in diesem Wiki vornehmen.

Umbauarbeiten im NintendoWiki
Derzeit wird der Aufbau des NintendoWikis komplett umstrukturiert. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten!

Wii Sports Resort

Aus NintendoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel bezieht auf ein Spiel das nicht von Nintendo oder einem Tochterunternehmen entwickelt wurde, jedoch auf einer Nintendo-Konsole erschienen ist. Daher gibt es auch zu diesem Spiel keine tiefergehenden Artikel.
Kein Titel
Entwickler
Entwickler Nintendo
Publisher
Publisher: Nintendo EAD
Daten
Genre Sport
Spielmodi 1-4
Plattform(en) Nintendo Wii
Veröffentlichung
Japan Japan: 25.06.2009
Amerika Amerika: 26.07.2009
Europa Europa: 24.07.2009
Altersfreigaben
USK PEGI
6+ 7+
Verkaufspreis
Standard Edition
Neues Spiel Anlegen

Wii Sports Resort ist ein von Nintendo EAD entwickeltes und von Nintendo veröffentlichtes Sport-Spiel. Zu Anfang gab es es nur einzeln, beiliegend eine Wii Motion Plus. Später war es immer bei einem Kauf einer Wii beiliegend. Es erschien am 24. Juli 2009 in Deutschland exklusiv für die Nintendo Wii.

Spiele[Bearbeiten]

In Wii Sports Resort gibt es 12 verschiedene Sportarten, die wieder in einige andere aufgeteilt sind. Das Spielerniveau ist eine Skala, die anzeigt wie gut der Spieler ist. Meistert er ein Spiel gut (es muss nicht gewonnen werden), steigt das Spielerniveau an. Wird ein Spiel schlecht gespielt, sinkt es. Zu Beginn besitzt jeder Spieler eine Punktzahl von 0, die nach der Zeit ansteigt. Je nachdem wie viele Punkte der Spieler besitzt, steigt der Schwierigkeitsgrad der computer-gesteuerten Gegner an, sodass es immer dem jeweiligen Spieler angepasst ist. Besitzt der Spieler eine Punkteanzahl von 1000, muss man gegen den Champion antreten. Gewinnt man, erhält man meist einen Stempel und ein "Pro" taucht hinter dem Spielernamen auf. In einigen Sprotarten ist es möglich, Farben oder Dinge die man benutzt zu ändern. Wenn man beim Schwertkampf z.B. bei der Mii-Auswahl die ganze Zeit den 1-Knopf gedrückt hält, hält man ein lilanes Schwert in den Händen, beim Tischtennis spielt man mit einem Badelatschen, usw.

Schwertkampf[Bearbeiten]

Steuerung[Bearbeiten]

Schwingen: Zuschlagen
B: Verteidigen (Zur Verteidigung muss das Schwert genau im richtigen Winkel sein, d.h. das Schwert muss so sein, dass der Gegner mit seinem Schwert im rechten Winkel zuhaut.)

Sportart Beschreibung Spieler Freischalten Bild
Duell Man steht sich mit einem Gegner gegenüber. Nun muss man sich verteidigen (B gedrückt halten) und den richtigen Moment zum Zuschlagen abwarten. Ziel ist es, den Gegner von der Plattform ins Wasser zu stoßen. Es gibt drei Runden in den man dies tun soll. Gewinnt man die ersten beiden Runden hat man schon gewonnen. Für eine Runde hat man ca. 30 Sekunden Zeit, sind diese abgelaufen steht es unentschieden. Bei einem insgesammten Unentschieden gibt es ein Finale bei dem die Plattform viel kleiner ist. Zeitbegrenzung gibt es nicht. 1-2 von Anfang an 200px
Schnittfest Der Gegner steht hier neben einem. Der Schiedrichter wirft nun Dinge in die Luft. Wenn sie vor einem landen muss man sie nun in die Richtung zerschlagen, wie der Pfeil zeigt. Man hat dafür 5 Sekunden Zeit. Ist man schneller als der Gegner bekommt man einen Punkt, wenn man den großen Punkt in der Mitte der Anzeige gewinnt hat man insgesamt gewonnen. 1-2 nach dem Spielen des Duell-Modus 200px
Schwertmarathon Hier verhält es sich weie bei einem Duell. Nur gibt es diesmal keine Runden: Es wird mit Leben gespielt. Der Spieler hat drei Leben, die Leben der Gegner variieren. Er muss nun alle Gegner besiegen. 1 nach dem Spielen des Schnittfest-Modus 200px

Wakeboard[Bearbeiten]

Steuerung[Bearbeiten]

Die Wii FB wird bei dieser Sportart waagerecht gehalten.

Wii FB neigen: lenken
Wii FB schnell heben: springen

Sportart Beschreibung Spieler Freischalten Bild
Wakeboard Hier geht es darum möglichst gute Sprünge zu vollführen. Springt man mehrmals hintereinander gut, dann erhöht sich die Punktzahl immer weiter. Das höchste, dass man mit einem Sprung dann erreichen kann sind 100 Punkte. Landet man einmal falsch, fängt die Punktzahl wieder ganz unten an. In den verschiedenen Schwierigkeitsstufen gibt es manchmal auch Hindernisse. 1-4 (abwechselnd) von Anfang an 200px

Frisbee[Bearbeiten]

Steuerung[Bearbeiten]

Im Grunde verhält es sich hier so wie in echt: der Winkel und die Neigung sind entscheidend. Mit Schwingen kann man dann die Frisbee werfen.

Sportart Beschreibung Spieler Freischalten Bild
Appotieren Man muss die Frisbee so werfen, dass der Hund sie fangen kann. Schafft man es durch einen Ballon zu schießen, erhält man Extrapunkte. Man hat 10 Würfe. 1-4 (abwechselnd) von Anfang an 200px
Frisbee-Golf Die Frisbee muss an einem Platz so geworfen werden, dass sie an einem bestimmten Punkt landet. Dies soll mit möglichst wenig Würfen geschehen. 1-4 (abwechselnd) nach dem Spielen des Appotieren-Modus 200px

Bogenschießen[Bearbeiten]

Steuerung[Bearbeiten]

Diese Sportart benötigt zusätzlich einen Nunchuk.

A +   Z  /C + Auseinanderziehen: Bogen spannen
  Z   loslassen: Pfeil abschießen

Sportart Beschreibung Spieler Freischalten Bild
Bogenschießen Im Grunde geht es nur darum eine Scheibe mit dem Bogen abzuschießen. Die Entfernung der Scheibe und die zu beachtende Windrichtung variieren. 1-4 (abwechselnd) von Anfang an 200px

Basketball[Bearbeiten]

Steurung[Bearbeiten]

3er-Werfer:
B: Ball nehmen
Wii FB über Kopf schwingen: werfen
Teamspiel Steuerkreuz/A: abspielen Wii FB mehrmals nach unten schwingen: dribbeln B + Wii FB heben + Wii FB schwingen: werfen

Sportart Beschreibung Spieler Freischalten Bild
3er-Werfer Hier muss man schnellstmöglich den Ball nehmen und versuchen den Korb zu treffen. Dies erfolgt mit 3er-Würfen, d. h. man muss von Außerhalb des Halbkreises werfen. An jeder Station liegen 5 Bälle. Der jeweils letzte ist ein Bonusball, dessen Treffer 2 Punkte statt 1 Punkt gibt. Hat man alle 5 Bälle geworfen bewegt man sich selbstständig zur nächsten Station. 1-4 (abwechselnd) von Anfang an 200px
Teamspiel Bei einem Teamspiel muss man mit drei Leuten auf einem Kleinfeld gegen eine gegnerische Mannschaft spielen. Das Spiel besteht allerdings nur aus Angrifen von höchstens 20 Sekunden. Insgesammt dauert das Spiel 3 Minuten. 1-2 nach dem Spielen des 3er-Werfer-Modus 200px

Tischtennis[Bearbeiten]

Steuerung[Bearbeiten]

Wii FB schwingen: schlagen

Sportart Beschreibung Spieler Freischalten Bild
Partie Es geht um nichts anderes als beim echten Tischtennis: versuchen den Gegner auszuspielen und einen Punkt zu machen. Das Spiel läuft bis einer 6 Punkte hat, es sei denn beide haben 5 Punkte. Dann wird so lange weitergespielt bis jemand 2 Punkte Vorsprung hat. Steht es aber 30 zu 30 ist das Spiel unentschieden. 1-2 von Anfang an 200px
Ballannahme Der Ball muss hier sooft wie möglich zurückgespielt werden. Ab 10 Punkten erscheinen dann auch Vasen auf dem Spielfeld die bei einem Treffer 3 Punkte geben. 1-4 (abwechselnd) nach dem Spielen des Parie-Modus 200px

Golf[Bearbeiten]

Steuerung[Bearbeiten]

Im Prinzipe läuft die Steuerung wie bei Wii Sports:
 • / • : Schlagrichtung bestimmen
 • / • : Schläger auswählen
B + A + Wii FB schwingen: Ball schlagen

Sportart Beschreibung Spieler Freischalten Bild
Golf Das klassische Golf. Mit möglichst wenig Schlägen versucht man den Ball in das Loch zu bekommen. Im Menü kann man die einzelnen Kurse auswählen. 1-4 (abwechselnd) von Anfang an 200px

Bowling[Bearbeiten]

Steuerung[Bearbeiten]

Hier wurde im Vergleich zu Wii Sports kaum etwas verändert.
B + Wii FB schwingen: Kugel werfen
während des Wurfes die Fenbedinung im Handgelenk drehen: Drall

Sportart Beschreibung Spieler Freischalten Bild
Standart Das Standart-Bowling. Einfach werfen und möglichst viele Kegel umwerfen. 1-4 (abwechselnd) von Anfang an 200px
Power-Würfe Wirf hier nicht 10, sondern 100 Kegel um! Die Regeln sind sonst genauso wie im Standart-Modus. 1-4 (abwechselnd) nach dem Spielen des Standart-Modus 200px
Ausweichen Versuche den Wänden auf der Bahn auszuweichen und einen Strike zu machen. Versuche mit Drall zu arbeiten. 1-4 (abwechselnd) nach dem Spielen des Power-Würfe-Modus 200px

Jetboot[Bearbeiten]

Steuerung[Bearbeiten]

Dieses Speil kann mit Nunchuk oder mit einer waagerecht liegenden FB gespielt werden.
A/B: vorwärts fahren
Wii FB nach vorn drehen: Geschwindigkeitsschub
Wii FB neigen: steuern

Sportart Beschreibung Spieler Freischalten Bild
Ringrennen Hier muss man versuchen immer durch die Ringe auf der Bahn zu fahren. Je schneller man ist, desto mehr Punkte bekommt man. Es gibt auch manchmal noch kleinere Ringe in den großen, die die Punktzahl verdoppeln. Manchmal muss man auch einen Geschwindigkeitsschub über eine Welle machen um durch so einen zu springen. 1-4 (abwechselnd) von Anfang an 200px
VS.-Modus Hier geht es nur drum, in der richtigen Reihenfolge durch die Ringe zu fahren und vor seinem Mitspieler das Ziel zu erreichen. Der 1. der das schafft hat gewonnen. 2 von Anfang an

Kanufahren[Bearbeiten]

Steuerung[Bearbeiten]

Die Wii FB wird mit dem Steuerkreuz nach oben gehalten. Jetzt muss man nur noch wie in einem echten Kanu mal zur einen, mal zur anderen Seite stoßen.

Sportart Beschreibung Spieler Freischalten Bild
Schnellrudern Das Kanu ist in einem bestimmten Zeitlimit in das Ziel zu paddeln. Dieses liegt zu Anfang 100 m weit weg, entfernt sich aber immer weiter. 1-4 (in einem Kanu) von Anfang an 200px
VS.-Modus Diesmal muss man versuchen fünf Checkpoints zu erreichen, bevor der Gegner dies tut. 2-4 Spieler von Anfang an

Radfahren[Bearbeiten]

Steuerung[Bearbeiten]

Diese Sportart kann nur mit einem zusätzlichen Nunchuk gespielt werden.
Wii FB + Nunchuk abwechselnd auf- und abbewegen: fahren
Steuerkreuz: Perspektive ändern
Körper neigen: lenken
B/B +   Z  : bremsen/scharf bremsen

Sportart Beschreibung Spieler Freischalten Bild
Straßenrennen Schaffe es, dich von hinten nach vorne zu arbeiten! Aber pass auf: Wenn deine Energiereserven (angezeigt durch ♥) ausgehen muss dein Mii kurz verschnaufen und wird extrem langsam. 1-2 von Anfang an 200px
VS.-Modus Das Klassische: Versuche einfach vor deinem Gegner im Ziel zu sein. 2 von Anfang an

Luftsport[Bearbeiten]

Steuerung[Bearbeiten]

Fallschirm:
Der Charakter fliegt so wie man die Wii FB hält. Also könnte man sich vorstellen ma hat den Mii in den Händen.

Rundflug und Luftkampf:
Lenken ist genauso wie bei dem Fallschrim nur gibt es noch ein paar andere Dinge:
Wii FB zurückziehen: abbremsen
Wii FB nach vorn schieben: beschleunigen
A: Ballonkanone
B: Propeller anhalten
Steuerkreuz: umsehen

Sportart Beschreibung Spieler Freischalten Bild
Fallschirm Und ab gehts! Wie ihr bereit beim 1. Starten des Spieles gesehen habt springt man aus einem Flugzeug ab. Nun muss man versuchen mit möglichst vielen Miis in Kontakt zu kommen. Dann kann man ein Foto schießen. Lächende Miis geben mehr Punkte. 1 von Anfang an 200px
Rundflug Ein beschaulicher Rundflug auf Wuhu-Island. Man sollte versuchen alle "i" einzusammeln. Diese schalten Dinge frei. 1 von Anfang an 200px
Luftkampf Hier muss man versuchen die Ballons, die am Gegner hängen abzuschießen. Schafft man dies hat man gewonnen. 2 von Anfang an